Neteller Anleitung



Der größte Zahlungsanbieter und damit auch einer, der sogut wie überall akzeptiert wird. Der Support ist leider nicht der beste und schnellste, dafür aber die Transfers.
Wer sich für Neteller entscheided, macht keinen großen Fehler und wenn einmal die Verknüpfung mit dem Bankkonto stimmt, läuft es sehr gut.
Auf der Startseite findest du den Weg zum Eröffnen eines neuen Kontos.

Das Konto erstellst du ganz einfach indem du die Formulare mit korrekten Daten ausfüllst:
Die „Identifizierungstypnummer“ ist die Nummer auf deinem Pass. Damit wird Betrug weitestgehend verhindert und hat keine weiteren Folgen.

Der Rest sollte wirklich kein Problem sein. Jetzt geht es noch darum das Konto aufzuladen.
Hierzu einfach auf „Einzahlen“ klicken und eine Zahlungsart auswählen:
Um den Transfer von Bankkonto zu Neteller und umgekehrt zu erleichtern, wäre es ratsam das Bankkonto zu registrieren. Den Button dazu findest du links im Menü. Du gibst deine Bankverbindung ein und erhälst einen Testbetrag unter einem Euro. Genau diesen Betrag musst du unter „Bankkonto bestätigen“ eintippen und schon ist das Konto verifiziert. Das erleichtert künftige Ein- und Auszahlungen doch erheblich.


Auch interessant:

Moneybookers Anleitung
Freeroll Marathon auf PokerFieber