Ladbrokes Poker Test der Software – Bonus und Einzahlung

Ladbrokes ist einer der größten Sportwettanbieter der Welt und vor allem in England bekannt. Hierzulande gilt Ladbrokes eher als Geheimtipp vor allem was Poker angeht. Der Tipp ist allerdings gar nicht so schlecht, denn Ladbrokes ist nur einer von zwei Microgaming Skins, denen man voll und ganz vertrauen kann. Microgaming bietet eine sehr gute und einfache Software aber leider gab es immer wieder Skins, die mit den Spielergeldern nicht umgehen konnten und damit für Zahlungsengpässe sorgten. Das ist bei Ladbrokes Poker oder Unibet nicht der Fall und beide Skins sind sehr empfehlenswert für Microgaming Fans. Seit 2000 ist Ladbrokes Poker bereits online.

Kurzinfos
  • Microgaming Netzwerk
  • Poker ohne Download möglich
  • Mac PCs werden mit dem Flash Client unterstützt
Bonus Informationen
  • 735 Euro First Deposit Bonus
  • Auszahlung am Ende der Laufzeit
  • 45 Tage Zeit zum Freispielen
Warum hier spielen
  • Sehr sicher und großer Anbieter
  • Schlichte und schnelle Software
  • VIP Programm für Gelegenheitsspieler ausgerichtet
  • Viele schwache Spieler

Ladbrokes Poker Test der Software – Bonus und Einzahlung


Traffic und Spieleraufkommen:
Der Traffic ist bei Ladbrokes absolut in Ordnung. Ladbrokes gehört zum Microgaming Netzwerk und dieses rangiert im Moment auf Platz 11 aller Pokerseiten.

Bonus:
Der aktuelle First Deposit Bonus von Ladbrokespoker beträgt 735 Euro – bereits bei einer Mindesteinzahlung von 35 Euro. Du brauchst keinen speziellen Bonuscode für diesen Bonus. Du hast 45 Tage Zeit den Bonus freizuspielen und zwar gilt der Zeitraum ab dem ersten Einsatz.
Punkte bei Ladbrokes gibt es wie gehabt an Turnier- und Cashgame Tischen. Für $ 1 Cash Game Rake oder $ 1 Turnierfee gibt es jeweils 10 Poker Points. Besonders bei Ladbrokes ist, dass der Bonus eingefordert werden muss nach Ablauf der 45 Tage – das ist etwas kompliziert und ziemlich unnötig. Wenn du zwischen 1750 und 3499 Poker Punkte erspielt hast, kannst du 35 Euro als Bonus anfragen, zwischen 3500 und 7499, 70 Euro und so weiter.
Die Clearing Rate des Bonus liegt bei 20 % – bestenfalls! Wenn man zum Beispiel 3000 Poker Punkte erspielt produziert man zwar 300 $ Rake aber bekommt nur 35 Euro als Bonus. Fazit: Es gibt zwar bessere Boni, aber Ladbrokes überzeugt dafür durch ein gutes Gesamtpaket.

Rakeback gibt es bei Ladbrokes nicht mehr. Anfang 2010 wurden gewisse Änderungen in der Politik vorgenommen, so dass Ladbrokes nun auch die allseits bekannte Alternative zu Rakeback, nämlich einen Poker Player VIP Club anbietet.
Das Funktionsprinzip des VIP Clubs ist einfach: Du sammelst Punkte, kommst aufgrund der Anzahl an gesammelten Punkten in ein bestimmtes Level und kannst verschiedene Vorteile nutzen. Je höher dein Level, desto vielfältiger werden die Vorteile.
Es gibt Level von Bronze, Silber, Gold und VIP. Es zählen jeweils die monatlichen Punkte. Für den VIP Status brauchst du schon 10,000 oder mehr Poker Punkte. Dafür hast du einige Vorteile wie: 20 % automatisch bezahlter Treuebonus (sprich: Rakeback), du darst bei allen VIP Freerolls teilnehmen, du kannst Poker Punkte in Cash umtauschen was weitere 10 % in Rakeback entspricht. Insgesamt kommst du also auf 30 % Rakeback – was absolut ok ist wenn man bedenkt, dass man nur $ 1000 an Rake/Monat braucht. Das ist vergleichsweise wenig. Bei vielen anderen VIP Programmen ist das höchste Level nur mit unmenschlich vielen Punkten zu erreichen.
Dafür hast du als Bronze Mitglied kaum Vorteile außer ein 200 Euro Freeroll und die Möglichkeit deine Poker Punkte im Shop oder bei Turnieren zu verwenden. Aber um ehrlich zu sein: um zumindest den Silber Status zu erreichen brauchst du bei Ladbrokes gerade mal $ 50 an Rake – das ist eigentlich gar nichts. Und als Silber Mitglied hast du immerhin 10 % in Rakeback als Treuebonus.

Promotions:
Ladbrokes Poker bietet abgesehen von Bonus und VIP Programm zusätzliche Promotions. Vor allem hervorzuheben sind: Das 20.000 Euro Cash Race und die Möglichkeit sich für diverse Turniere zu qualifizieren wie die Ladbrokes Poker Kreuzfahrt IV. Ansonsten aber findet man bei Ladbrokes Poker nicht die große Anzahl an Promotions wie zum Beispiel bei PartyPoker. Das ist einerseits schade, aber man verliert deswegen nicht den Überblick und wird nicht jeden Tag mit Promotions konfrontiert, die man schlecht nachvollziehen kann. Klicke einfach hier um an den Promotions bei Ladbrokes teilzunehmen!

Software:
Ladbrokespoker benutzt die Software von Microgaming. Microgaming ist ein Anbieter, der vorrangig im Casinobereich arbeitet aber schon vor langer Zeit das Pokergeschäft für sich entdeckt hat. Die Microgaming Software ist sehr schlicht und schnell gehalten. Keine großartigen Avatare oder überflüssige Funktionen.
Die Ladbrokes Pokersoftware ist sowohl als Download Client und als Browser Version verfügbar. Die Ladbrokes Poker Browser Version heißt “Sofortspiel-Poker”.
Bei Ladbrokes Poker kannst du auf alle möglichen Spiele wie Hold’em, Omaha, Omaha Hi-Lo, Seven Card Stud, Five Card Draw oder Five Card Stud zurück greifen.
Zu Spitzenzeiten sind bei Ladbrokes Poker rund 3000 Cash Game Spieler online.

Einzahlung und Auszahlung:
Die Zahlungsmethoden bei Ladbrokes sind in Ordnung. Seit kurzem ist auch die Paysafecard verfügbar, was für Gelegenheitsspieler sicherlich wichtig ist. Gängige Kreditkarten wie Visa und Mastercard, Banküberweisung, Sofortüberweisung, Neteller, Moneybookers, Clickandbuy, Paypal (für Spieler aus Österreich), Entropay, Maestro, Ukash, Western Union und Solo sind die anderen Zahlungsmöglichkeiten bei Ladbrokes.

Sicherheit:
Sicherheit wird bei Ladbrokes ohne Zweifel groß geschrieben. Ladbrokes ist in Gibraltar lizensiert und wird dort reguliert. Außerdem ist Ladbrokes eine Aktiengesellschaft mit einem Umsatz von mehr als einer Milliarde Pfund – eine größe, der man schon vertrauen schenken sollte. Uns sind auch keinerlei Probleme bei Ladbrokes bekannt.

Fazit:
Ladbrokes ist nicht umsonst der größte Skin im Microgaming Netzwerk und einer von wenigen, die absolut sicher sind. Die Schwächen von Ladbrokes sind relativ offensichtlich. Das VIP Programm bzw. Rakeback ist nicht allzu hoch gegriffen, dafür für kleinere Spieler attraktiv weil hohe VIP Level leicht zu erreichen sind. Der Traffic von Microgaming ist ok, aber nicht überragend. No-Limit Hold’em Spieler sollten jedoch keine Probleme haben Tische zu finden. Dafür ist der Wettbewerb auch recht schwach. Fische gibt es genügend weil viele Gewinner von Sportwetten ihre Gewinne wieder loswerden möchten. Der Bonus ist mit 735 Euro zwar hoch, muss aber manuell angefordert werden und die Clearing Rate ist relativ niedrig.