Besonderheiten von Small Stakes No-Limit Hold'em auf deutsch

  • Inoffizieller Nachfolger von Professional No-Limit
  • Fokus auf Online Cashgames
  • Shorthanded/6-Max
  • Endlich als Buch erhältlich
Review
  • Einführung

    Wir haben bereits “Professional No-Limit Hold’em Band 1″ vorgestellt. Dieses Buch ist von den gleichen Autoren und du wirst dich fragen wo Band 2 von Professional No-Limit gelandet ist. Nun, offiziell gibt es keinen zweiten Band weil sich die Autoren, Ed Miller, Matt Flynn und Sunny Mehta mit dem Verlag gestritten haben, der das erste Buch veröffentlicht hat. Deshalb wollten die drei woanders neu anfangen und haben ein neues Buch verfasst, das sich nur mit Shorthanded Cash Game Partien im Internet beschäftigt. Das Ergebnis war ein eBook namens “Small Stakes No-Limit Hold’em”, das für $ 100 verkauft wurde – und das sehr gut! Nun hat PokerBooks.de dieses eBook übersetzt und eine deutsche Hardcover Version für lediglich 29,90 Euro veröffentlicht. Auf deutsch heißt das Buch “Poker-Strategien für Internet Cashgames”.

  • Varianten und Zielgruppe

    Ähnlich wie bei “Harrington on Online Cashgames” behandelt ” Small Stakes No-Limit Hold’em” auch nur 6-max No-Limit Hold’em Cash Games im Internet. Demnach ist die Zielgruppe auch klar definiert. Profitieren werden von diesem Buch vor allem Spieler, die diese Variante schon ein paar Monate spielen und bereits etwas darüber gelernt haben. Das Buch ist also nicht für totale Anfänger, sondern für leicht fortgeschrittene Spieler und höher.

  • Hilfreich für

    Spieler, die ein gewisses Know How zu No-Limit Hold’em Cash Games haben und dieses vertiefen möchten. Außerdem für Spieler, die diese Variante bereits seit längerer Zeit verfolgen und sich verbessern möchten.

  • Weniger hilfreich für

    Totale Anfänger und totale Experten.

  • Inhalt und Aufbau

    Die Autoren verschwenden keine Zeit und steigen sofort in die Materie ein ohne großartig die Grundlagen zu wiederholen. Zwar heißt der erste Teil des Buches “Grundlagen”, aber als Anfänger darf man nicht erwarten, dass einem dort die Pot Odds erklärt werden.
    Der größte Teil des Buches befasst sich mit No-Limit 200 Partien und es werden Themen angesprochen wie “Salven”, “3-Bets”, “Bilndstehlen”, schlechte Spieler isolieren und so weiter. Nach einem kurzen Abstecher, der einem bei Downswings helfen soll, gehts weiter mit Strategien für höhere Limits als NL 200. Die Ratschläge hier sind entsprechend fortgeschritten und nichts für schwache Nerven.

  • Fazit

    “Small Stakes No-Limit Hold’em” ist sicherlich eines der besten, wenn nicht das beste Pokerbuch zum Thema Shorthanded Cash Game Partien im Internet. Vor allem Fortgeschrittene werden von diesem Buch profitieren und einige gute Ratschläge mitnehmen können. Wer ein Einsteiger Buch für diese Variante benötigt, sollte eher zu “Harrington on Online Cashgames” greifen.

Top 3 Pokerseiten
NameBonusTest
888 Poker$ 400Test
Redkings Poker$ 2500Test
PartyPoker€ 325Test