Die Positionen am Pokertisch


Suchst du immer noch den passenden Pokerraum?
Dann probiere gleich die Seite mit den schwächsten Spielern aus - www.888poker.com/de !

Neben den eigenen Karten und den Gegnern, spielt die sogenannte Position eine wichtige Rolle in allen Pokervarianten. Zu Beginn jeder Hand wird die Position des Dealers festgelgt, der durch den sogenannten Button, einer Scheibe an seinem Platz gekennzeichnet wird. Alle weiteren Positionen ergeben sich nach der Position des Dealers und der Anzahl der übrigen Spieler.
Man teilt einen Pokertisch in insgesamt vier Positionsgruppen ein:

Frühe Position (blau) (EP = early position)
Mittlere Position (grün) (MP = middle position)
Späte Position (rot) (LP = late position)
Die beiden Blinds (mit SB und BB markiert)

Die Aufteilung erfolgt nach einem festgelegten Schema:

Beide Blinds sind nicht wirklich schwer zuzuordnen, sie befinden sich links vom Dealer.
Die späte Position beinhaltet den Dealer und seinen Nachbar rechts von ihm (hier Spieler 6, auch als Cut Off bezeichnet)
Nach diesem Nachbarn beginnt die mittlerere Position und beinhaltet genau drei Spieler (Spieler 5, 4 und 3)

Die nachfolgenden Spieler befinden sich alle in früher Position (Spieler 2 und 1). Das heisst also, wenn statt 9, 10 Spieler am Tisch sitzen, wird die frühe Position auf drei Spieler erweitert. Befinden sich nur 8 Spieler am Tisch, so sitzt nur ein Spieler in früher Position. Die Positionen werden der Reihe nach aufgelöst, bei 7 Spielern existiert gar keine frühe Position mehr und bei 6 Spielern wird der Tisch so aufgeteilt:

Bei 6 Spielern, fällt Sitz 1 weg und die mittlere Position wird auf zwei Spieler reduziert, usw.

Die Positionen sind sehr wichtig beim Pokern und wenn man anfängt Poker zu spielen, muss man sie unbedingt lernen. Doch das ist noch nicht einmal die halbe Miete. Zu lernen gibt es viel, zum Beispiel in einer Pokerschule wie PokerStrategy wo du auch $ 50 als Startkapital für deine Pokerlaufbahn bekommst. Registriere dich einfach hier für deine $ 50!


Auch interessant:

Risiko und Belohnung am Pokertisch
Starthände – No Limit Holdem Poker Hände
No-Limit Hold’em: Spiel vor dem Flop
Preflop Guide für No-Limit Hold’em

Suchst du immer noch den passenden Pokerraum?
Mit Party Poker kannst du nichts falsch machen und wirst mit Boni und Promotions überschüttet!