Greg Raymer nicht mehr im Team PokerStars



PokerStars nimmt seit einigen Jahren aktiv WSOP Gewinner unter Vertrag. Nach Chris Moneymaker eben auch den WSOP Weltmeister von 2004, Greg Raymer. Allerdings wird das Team PokerStars in Zukunft ohne Greg Raymer auflaufen, denn dieser ist ab sofort kein Mitglied mehr. Es gab keinen Skandal oder einen Streit zwischen PokerStars und Raymer von dem man wüsste. Er äußert sich lediglich im Pokerforum 2+2, dass er eben nicht mehr dazu gehört. Raymer war ein wichtiger und fester Bestandteil des Teams – schade, dass er nicht mehr dabei ist.


Auch interessant:

Razzia in den Büros von PokerStars in Costa Rica
PokerStars.de Ass – ab heute auf Pro7
Full Tilt Poker und PokerStars bekommen Domains zurück
RIP: Double or Nothing Sit and Go’s auf PokerStars
Pokerstars lanciert Zoom Poker