Psychologie

Die wichtige Rolle von Poker Psychologie

Psychologie spielt im Poker eine ganz wichtige Rolle. Wenn du jemanden fragst, was er mit „Poker spielen“ in Verbindung bringt, dann wird garantiert der Begriff „bluffen“ fallen. Und in der Tat sind auch gekonnte Bluffs im online Poker wichtig. Allerdings ist bluffen beim Poker spielen anders, als man es aus den Spielfilmen kennt. Meistens sind [...]

False Tells

Wer sich noch gar nicht mit Tells beschäftigt hat, sollte das tun bevor er sich mit vorgespielten Tells auseinandersetzt. Generell bin ich der Meinung und praktiziere das selbst auch, dass man alle seine Tells möglichst verstecken und versuchen soll dem Gegner keinerlei Informationen zu geben. Defensive Rolle Mit dem Roboteransatz (= absolut keine Tells von [...]

Bad Beat – ein psychologisches Problem

Wer kennt diese Stuation nicht beim Poker? Wir liegen weit in Front, unser Gegner ist fast geschlagen und am River fällt die einzige Karte herunter die ihm hilft. Wir sind geschlagen und verstehen die Welt nicht mehr. Zusätzlich bekommen wir dann noch tolle Sätze präsentiert wie „ naja du warst vorne und er hat eben [...]

Bewältigung von Tilt

Den Ausdruck Tilt kannte man früher nur von Flipperautomaten, die klemmen und nicht mehr richtig funktionierten, weil zu viel an ihnen gerüttelt wurde. Ähnliches passiert auch am Pokertisch mit dem Bewusstsein eines Pokerspielers, der zu viel durchmachen musste. „To be on tilt“ oder auch „steaming“ bedeutet den gereizten oder aggressiven, in jedem Fall aber negativ [...]

Der Bluff beim Poker Teil 1

Der Bluff ist ein sehr starker Spielzug im Poker, da er es ermöglicht, ohne eine gute Hand, gutes Geld zu machen. Wenn Sie die Kunst des Bluffens beherrschen, sind nicht mehr sklavisch den Gesetzen der Wahrscheinlichkeit ausgeliefert. Sie müssen nicht stundenlang auf gute Poker-Hände warten wenn Sie auch mit 72-offsuit gewinnen können. Machen Sie sich [...]

Der Bluff beim Poker Teil 2

Dies ist der zweite Teil des Artikels zum Thema Bluffen. Im ersten Teil haben Sie gesehen, wann es sich lohnt zu Bluffen. Hier analysieren wir den Bluff im Poker weiter. Bluffen sieht beim Poker im Fernsehen immer so einfach aus: Ein Poker-Spieler schiebt einfach so viele Chips in die Mitte und übt derartigen Druck aus, dass [...]

Der Downswing

Ein Phänomen das jeden Poker-Spieler, egal ob Online- oder Live-Poker, eines Tages begleiten wird ist der Downswing. Das schon negativ behaftete Wort bedeutet auf Deutsch wörtlich übersetzt Abschwung und ist nicht nur ein mathematisch-statistisches Problem, sondern zu einem Großteil auch ein psychologisches. Gegen den Dowswing selbst kann man wenig machen, er passiert einfach. Dass der [...]

Das Rush Phänomen – Jan Meinert

Ein Spieler, der einen Rush hat, man sagt auch „Lauf“ oder „Run“, gewinnt viele Pötte hintereinander. Ein Rush kann einen Abend oder sogar eine Woche lang anhalten. Der Rush ist im Prinzip das Gegenteil von Tilt. Wie kommt ein Rush zustande? Zum einen hat der Spieler einfach Glück. Manchmal bekommt man zehnmal die bessere Hand, [...]

Multiple Level Thinking – Das Denken auf mehreren Ebenen

Der Artikel Multi Level Thinking behandelt wie der Name schon vermuten lässt, mehrstufiges Denken am Pokertisch. Ihr könnt Euch natürlich schon denken, dass derjenige der seine Moves mit Bedacht wählt und sein weiteres Vorgehen bei Gegenwehr bzw. den folgenden Karten schon voraus analysiert, einen großen Vorteil hat gegenüber jemanden der gerade mal weiß welche Hand [...]